Patenprojekt Stützrad

Kinder, deren Eltern psychisch erkrankt sind, benötigen mehr Unterstützung als andere. Und zwar, bevor es zu spät ist und sie selbst seelische Störungen entwickeln.

Der Deutsche Kinderschutzbund Krefeld bietet deshalb das Patenprojekt Stützrad an. Dem Kind wird eine verlässliche, gut geschulte, gesunde, erwachsene Person an die Seite gestellt, die dem Kind wöchentlich mehrere Stunden eine unbeschwerte Zeit ermöglicht.

Bei ganz normalen Alltagsaktivitäten mit ihrem Paten können die Kinder einfach mal ihre Sorgen und Ängste vergessen.

Regelmäßig übernachten die Kinder in ihren Patenfamilien. Denn im Fall einer stationären Unterbringung der Eltern ist die vorübergehende Unterbringung der Kinder in der Patenfamilie gewünscht. Im Regelfall müssen diese Kinder sonst in der Zeit ins Kinderheim, was eine zusätzliche Belastung bedeutet.

Der Kinderschutzbund sucht regelmäßig neue Paten oder Patenfamilien. Lassen Sie sich von uns beraten, ob das eine Aufgabe für Sie sein könnte.