16. charity run wird

ein virtueller Lauf

Das Couchwetter an diesem Wochenende ist eine gute mentale Vorbereitung auf den 16. charity run, der in diesem Jahr ein virtueller Lauf sein wird. Es gibt auch eine tolle Medaille, mit der jeder seinen persönlichen Laufsieg feiern kann.

Auf der Internetseite www.CharityRunKrefeld.de kann man sich für die Läufe anmelden.

Im Zeitraum vom 21. bis 27. Juni haben alle Teilnehmer Zeit, den angemeldeten Lauf durchzuführen. Zusätzlich zu den altbewährten Läufen gibt es in diesem Jahr die Wertung Gesamtstrecke in der Laufwoche: Hier zählt, wer auf die Laufwoche verteilt die meisten Kilometer zurückgelegt hat.

In diesem Jahr darf zusätzlich auch gewalkt werden! Hierfür gibt es einen eigenen „Lauf“ und eine eigene Wertung. Prämiert wird außerdem das kreativste Foto rund um den charity run, das man auf der Webseite hochladen kann.

Also: Nächste Woche den Schweinehund auf die Couch schicken und mit dem Training beginnen… Der Erlös der Veranstaltung ist für die Trauergruppe Wolkenanker des Kinderschutzbundes.